Loading...

Geschenke für den Valentinstag

Die Suche nach den ganz besonderen Geschenkideen für den Valentinstag ist jedes Jahr immer wieder eine Herausforderung. Dabei stimmen die Geschenkwünsche häufig nicht mit den Ideen der Liebsten überein. Besonders die Blumenhändler und Süßwarenhersteller erfreuen sich hoher Popularität. Aber auch andere originelle Geschenkideen sind gefragt. Die Beschenkten selber würden allerdings lieber mehr Erlebnisse mit Ihren Partnern teilen anstatt materielle Produkte zu bekommen.

Sprüche und Gedichte

Selbstgeschriebene Zeilen Eurer Zuneigung bringen jedes Herz zum Schmelzen. Ein paar Tipps, um die richtigen Worte zu finden gibt es hier

Was ist der Valentinstag

Der Valentinstag gilt als Tag der Verliebten. Er wird jedes Jahr am 14. Februar gefeiert. In Deutschland fand der Valentinstag seit 1950 Verbreitung. Es ist Tradition, dass sich Verliebte an dem Tag beschenken.

Top Shops für den Valentinstag

Fleurop

Geschenke für den Valentinstag

Statista hat eine Umfrage zu den beliebtesten Geschenken gemacht. Verschenkt werden danach immer noch am meisten Blumen , gefolgt von Süßigkeiten und Liebesbriefen. Es finden sich aber auch ein paar unkonventionelle Geschenke unter den Angaben der Befragten. Die wirklich guten Ideen bekommt man aber, wenn man die Beschenkten fragt. Hier ein paar extra Ideen für Geschenke.

Blumen 77
Süßigkeiten 63
Briefe, Karten 45
Romantisches Dinner 34
Musik 28

Wann ist der Valentinstag?

Der Valentinstag wird jedes Jahr am 14. Februar gefeiert.

Interessante Fakten

Allein Lufthansa Cargo liefert für den Valentinstag rund 1000 Tonnen Rosen aus Afrika und Südamerika nach Deutschland. Um die grosse Nachfrage nach Blumen zu befriedigen, werden für den Valentinstag sogar extra Sonderflüge eingesetzt.

Geschenkideen

  • Romantische Dinner: Bucht ein schönes Restaurant und überrascht euren Partner mit Quality Time
  • Liebesbotschaft: Hinterlasst einen Kussmund auf dem Spiegel bevor es zur Arbeit geht
  • Frühstück im Bett: Mehr Zeit zu Zweit im Bett und einfach den Tag später beginnnen
  • Städtereise: Was kann es schöneres geben, als mit einer Reise nach Paris oder Venedig überrascht zu werden
  • Konzerte: Du kennst die Lieblingsband und Musik deines Partners? Mit einer Konzertkarte kannst du zeigen, das dir etwas an den Interessen Deines Partners liegt
  • Der Klassiker: Blumen sind immer noch DAS Geschenk am Valentinstag

Hier gibt es weitere Ideen für euch.

Popularität vom Valentinstag

Insgesamt hat in den letzten 2 Jahren das Interesse am Valentinstag etwas abgenommen. Seit 2014 hat die Anzahl der Suchanfragen um ungefähr 40% nachgelassen.

Bedeutung des Valentinstags

Der Valentinstag wird zu Ehren des Bischof Valentin zu Terni gefeiert. Bischof Valentin lebte im dritten Jahrhundert nach Christus. Seine Bekanntheit erlangte Valentin durch die Vermählung nach christlicher Lehre, was zu der damaligen Zeit unter römischen Recht nicht gestattet war.

Valentin wollte sich die Zeremonien nicht untersagen lassen und wurde daraufhin am 14. Februar 269 in Rom hingerichtet. Fast hundert Jahre später erfolgte die Heiligsprechung von Valentin und in 496 wurde schließlich der 14. Februar offiziell durch Papst Gelasius zum “Valentinstag” erklärt. 1969 wurde der Valentinstag allerdings wieder aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Seiner Popularität hat das allerdings nicht geschadet.

Popularität in anderen Ländern

Am populärsten war der Valentinstag schon immer im angelsächsischen Sprachraum. In England hat der Schriftsteller Geoffrey Chaucer im Jahr 1383 aus Anlass einer Valentinsfeier das Gedicht “Parlament der Vögel” geschrieben. In dem Gedicht wird beschrieben, wie sich die Vögel am Valentinstag um die Göttin Natur versammeln damit jeder einen Partner findet. Im 15. Jahrhundert wurden Paare durch Los gebildet, die sich kleine Geschenke machten. Später kam der Brauch unter verliebten Paaren auf, sich Karten oder Gedichte zu schenken.

Filme zum Valentinstag

Natürlich kann man sich auch mit einem guten oder auch kitischigen Film in Stimmung bringen. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas. An Liebesfilmen hat es ja noch nie gefehlt.